Fachartikel zur Salzlagerhalle Sondershausen

Die Form folgt der Schüttung

Sondershausen hat eine neue Salzlagerhalle. 16 000 Tonnen Streusalz kommen darin unter. Die Architekten fanden eine volumeneffiziente Form, die Tragwerksplaner eine materialeffiziente Dachkonstruktion.

Den vollständigen Artikel zur Salzlagerhalle Sonderhausen finden Sie hier.

Quelle: www.mikado-online.de