Holz ist Natur

Holz ist ein unerschöpflich nachwachsender natürlicher Rohstoff. 90% des in Europa verwendeten Holzes stammen aus europäischen Wäldern, deren Bestand, bedingt durch nachhaltige Forst- und Waldwirtschaft, jährlich zunimmt. Wir verwenden fast ausschließlich europäisches Holz, nicht zuletzt um Transportwege so kurz wie möglich zu halten.

Bäume entziehen der Luft Kohlendioxyd, binden den Kohlenstoff in Form von Holz und produzieren Sauerstoff. Wird Holz entsorgt, entsteht die gleiche Menge CO2 wie der Baum zuvor gebunden hat. Mit seinem geschlossenen Zyklus von CO2-Aufnahme und CO2-Abgabe trägt das Bauen mit Holz aktiv zum Klimaschutz bei. Bei der Lebenszyklusbewertung haben Baustoffe aus Holz die beste Ökobilanz.