DERIX-Modulbautage: Insgesamt 185 begeisterte Teilnehmer

Die DERIX-Modulbautage haben am 13.02. und 14.02. am Standort Niederkrüchten stattgefunden und sind auf sehr reges Interesse bei Architekten und Planern gestoßen.

Die beiden Seminare waren vollständig ausgebucht und das Vortrags- und Besichtigungsprogramm ist bei den Teilnehmern hervorragend angekommen: Nach einem einleitenden Vortag der Geschäftsleitung zur DERIX-Gruppe und dem Baustoff X-LAM präsentierte das DERIX Modulbau-Team die Vorteile des Holzmodulbaus und erläuterte ihr aktuelles Referenzprojekt (mehrgeschossiges Wohnhaus aus Holzmodulen in Nettetal).

Im Anschluss daran besichtigten die Teilnehmer in Gruppen die DERIX-Produktion und konnten dort die Holzmodule im Rohbau besichtigen, die in den nächsten Wochen in Nettetal montiert werden.

Nach der Produktionsbesichtigung ging es mit dem Bus zum Borussiapark in Mönchengladbach. Hier wurden die weiteren Vorträge gehalten: Eine Key Note vom bekannten Architekten Thomas Rau (Triodos Bank), die vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Ein Vortrag von der SeARCH- Architektin Kathrin Hanf zum Modul-Hotel Jakarta und ein Vortrag aus Sicht des Ingenieurs von Tobias Wiesenkämper.

An diese Vorträgen schloss sich der letzte Programmpunkt an – als besonderes Highlight konnten die gleichen Module, die vormittags im Werk als Rohbau besichtigt wurden, als zusammengesetztes Haus auf der Baustelle besichtigt werden.

Die beiden Veranstaltungen waren gefüllt mit interessanten Gesprächen, wertvollen Impulsen und jeder Menge Information. Wie freuen uns darüber, dass die Seminartage bei den Teilnehmern so gut angekommen sind und dass wir so viel positive Feedback erhalten haben!